Dan Peter Referatsleiter im Oberkirchenrat informiert

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Schwestern und Brüder,

 

nachdem die angekündigte ‚Osterruhe‘ zurückgenommen wurde, hat das Staatsministerium mitgeteilt, dass damit auch nicht mehr die dezidierte Forderung nach ausschließlich virtuellen Gottesdienstformaten besteht. Somit gilt angesichts der schwieriger werdenden Pandemiesituation weiterhin, verantwortlich im Rahmen der bestehenden Regelungen abzuschätzen, ob Gottesdienste präsentisch oder in digitalen Formaten gefeiert werden können. Im Anhang dieser Mail finden Sie nochmals das Rundschreiben vom 8. Februar 2021 (Regelungen zu Gottesdiensten), welches unter diesen Bedingungen aktuell bleibt.

 

Den Osterbrief des Landesbischofs leiten wir Ihnen noch einmal zu, da beim letzten Versand leider aufgrund eines technischen Problems nicht alle Verteiler bedient werden konnten. Bei denen, die diesen nun doppelt erhalten bitten wir um Verständnis.

Ein kurzes Zitat aus diesem Brief macht deutlich, nicht Corona, sondern eine andere „…große Erschütterung hat die Welt neu geordnet“. Weiter unten bei Anlage 1 und im Mailanhang (PDF zum Ausdruck) finden Sie den Brief von Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July in voller Länge.

 

Gerne möchten wir Sie an Ihrem Fernsehgerät oder einem anderen Bildschirm zum Osterspaziergang mit Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfrid July einladen, der zur Kentheimer Candidus-Kirche unter der Überschrift „Auferstanden“ führt.  Mit dabei sind die Bläser des „Schwäbischen Posaunendienstes“ unter der Leitung von Landesposaunenwart Kirchenmusikdirektor Hans-Ulrich Nonnenmann. Weitere Infos dazu finden Sie weiter unten bei Anlage 2.

Die Ausstrahlungstermine sind:

  • Bibel TV am Ostersonntag, 04.04.21: 13:05 Uhr; Ostermontag, 05.04.21: 20:00 Uhr
  • Regio TV am Ostersonntag, 04.04.21: 09:30/19:30/22:00 Uhr; Ostermontag, 05.04.: 09:30/11:00/19:00/21:00/23:00 Uhr
  • Ebenso steht die Sendung ab Ostersonntag in den Mediatheken von Bibel TV und Regio TV zur Verfügung, dazu auf der landeskirchlichen Website www.elk-wue.de und auf www.die-passion.de. Hinweise auf die Videos finden sich zudem bei www.evangelisch.de und ab dem 29.03. wird es einen Trailer im Netz geben, der über verschiedene Social Media geteilt werden kann.

 

Die Fachstelle Gottesdienst lädt ein und bittet darum, unbedingt an der Umfrage zu den Gottesdienstvorbereitungen für Ostern teilzunehmen. Über folgenden Link  kommen Sie direkt zur Umfrage: https://survey.lamapoll.de/Gottesdienstvorbereitung-1/. Weitere Infos und die ausführliche Einladung zur Umfrage sind in einer PDF-Datei im Mailanhang enthalten.

 

Ihre digitalen Gottesdienste, Andachten und andere Angebote können Sie auf Online Kirche Württemberg ("online kirche württemberg"), dem gemeinsamen YouTube Kanal unserer Landeskirche, einstellen oder verlinken. Hier steht, wie es geht: https://www.evmedienhaus.de/angebote-in-der-corona-krise/gemeindeleben-online/

Das Hochladen und Verlinken geschieht in der Regel innerhalb eines Werktages. Sie erhalten von uns per E-Mail die Benachrichtigung, wenn ihr Video auf dem Kanal verfügbar ist. Einsendeschluss für Ihre Videos zu Ostern 2021 auf Online Kirche Württemberg: 
Bitte senden Sie uns Ihre Videos bis spätestens Mittwoch, den 31.03.2021, um 14:00 Uhr, zu. Später eingereichte Videos werden nicht mehr vor Ostern hochgeladen. 
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an onlinekirche@evmedienhaus.de

Über folgenden Link, der ein Formular öffnet, können Sie Ihre Ostergottesdienste auch auf der gemeinsamen Info-Datenbank der EKD eintragen: https://forms.office.com/r/wgRpzbNe4f

 

Gerne erinnern wir an dieser Stelle auch nochmals an die Hausliturgie für Karfreitag im Rahmen von „Osterfreude 2021“, die zum kostenlosen Download bei www.fachstelle-gottesdienst.de bereit steht. Eine Übersicht des gesamten Osterfreude 2021 Pakets finden Sie hier: https://www.evmedienhaus.de/ Die gedruckten Materialien sind vergriffen und können leider nicht mehr nachbestellt werden.

 

Die Missionarischen Dienste veranstalten vom 1. bis 4. April 2021 ein digitales „Hoffnungsfest em Ländle gemeinsam mit ProChrist e.V. Dazu gehört ein vorproduzierter Stream auf YouTube sowie Gelegenheit zur Interaktion per Telefon, Chat und in digitalen Erfahrungsräumen. Informationen finden sie auf der Seite: www.hoffnungsfest.online

Es werden zudem noch Werbeclips folgen, zum Beispiel mit Prälatin Arnold zum Thema Hoffnung samt der Einladung zum Hoffnungsfest.

Stufen des Lebens: Ein Bodenbild für die Passions- und Osterzeit in geöffneten Kirchen Ob dieses Angebot der “Stufen des Lebens“ zu Ostern angesichts der sich vielerorts zuspitzenden Corona-Lage tatsächlich umsetzbar sein wird, ist offen. Gerne möchten wir aber die Anregung und die dazugehörigen Materialien Ihnen zukommen lassen. Alle Infos dazu weiter unten bei Anlage 3.

 

Herzlichen Gruß und Gottes Segen

Ihr

Dan Peter